Home Gastfreundschaft Freizeitaktivitäten und Vergnügen Kultur

Kulturelle Aktivitäten

 

Auf Anfrage können Führungen organisiert oder Auskünfte über Straßenbeschreibungen, Öffnungszeiten und ggf. Reservierungsmodalitäten erteilt werden, um die Möglichkeiten der Umgebung vollkommen zu nutzen.

* Das Ferienhaus ist idealer Ausgangspunkt ür Besichtigungen vieler der wichtigsten Kunstzentren Zentral-Italiens:

Florenz (60 Min., wo wir ebenfalls Appartements oder Zimmer für mehrtägige Aufenthalte anbieten); Siena (60 Min.); Urbino (80 Min.); Perugia (45 Min.); Assisi (50 Min.); San Marino und Montefeltro (90 Min.).

* Wir befinden uns in einer Gegend, in der mehr als 80% des künstlerischen Werkes von Piero della Francesca versammelt ist. Von hier aus ist es gut möglich, in zwei bis drei Tagen seine Werke in Arezzo (20 Min.), Monterchi (15 Min.), Sanselpocro (15 Min.) und Urbino (80 Min.) zu besichtigen.

* Wir befinden uns auch in der Heimat des großen Architekten, Malers und Humanisten Giorgio Vasari: Seine Werke sind vor allem in Arezzo (20 Min.), Monte San Savino ( 25 Min.), Camaldoli (60 Min.) und Florenz (60 Min.) bezeugt.

* Die Terrakotta-Werke der Werkstatt von Andrea, Giovanni und Luca della Robbia sind in der gesamten Region zu besichtigen, besonders aber im Dom von Arezzo (20 Min.) und im franziskanischen Sanktuarium La Verna (45 Min.).

* Verschiedene Ausflüge können unternommen werden, in denen außer den bereits erwähnten Monumenten auch das Geburtshaus von Michelangelo (20 Min.) und die Landschaften Leonardo da Vincis (20 Min.) besichtigt werden.

* In der Umgebung befinden sich wichtige etruskische und römische Monumente: Arezzo (20 Min.), Cortona (30 Min.), Chiusi (40 Min.), Fiesole (60 Min.).

*Nur wenige Hundert Meter vom Ferienhaus entfernt führt der Franziskanische Wanderweg entlang, den der Heilige Franziskus benutzte, um von La Verna nach Assisi zu kommen. Er bietet den sportlicheren Gästen – zu Fuß oder zu Pferd – einen Abstecher in Natur und Spiritualität. Auch mit dem Auto ist der franziskanische Weg befahrbar und führt zum Schloß und zum Konvent der Montauto, nach La Verna, nach Montecasale und nach Assisi.

* Nicht zu vergessen sind die „kleineren“ Ausflugsziele, die jedoch nicht weniger interessant sind: die Schlösser und die Landkirchen des Casentino (wie Stia, Castelnuovo, Poppi, Romena, Giovi, Pieve alla Sovara), die mittelalterlichen Siedlungen des Tiber-Tals (Valtiberina) (wie Anghiari, Citerna, Monterchi, Monte Santa Maria Tiberina, Città di Castello, Sansepolcro, Caprese Michelangelo).

* Die Fattoria Il Castellaccio befindet sich an einem in kultureller Hinsicht interregional besonders belebtem Ort. Es ist möglich an Veranstaltungen, wie Umbria Jazz, am Wettbewerb Polifonico Internazionale in Arezzo, am Festival der Nationen in Città di Castello, an der „Tovaglia a quadri“ (gastronomisches Theater) in Anghiari, am monatlichen Antik-Flohmarkt in Arezzo und vielen anderen teilzunehmen.

Das Team der Fattoria Il Castellaccio steht für Reservierungswünsche, die teilweise frühzeitig vorgenommen werden müssen, zur Verfügung

 

Umwelt und Wälder